• Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Decrease font size
  • Default font size
  • Increase font size
Home arrow Newscorner arrow Allgemein
Allgemein
PowerShell für Visio Liebhaber E-Mail
Dienstag, 25. November 2008

Unglaublich, aber war... Es gibt einen Visio Add-In mit welchem Windows PowerShell Skripte & Funktionen visiomässig erstellt werden können. Für PowerShell Puristen oder Fachleute ist das natürlich lustig, aber PowerShell Plus bzw. PowerGUI sind natürlich viel mächtiger.

Trotzdem, könnte dies durchaus für einige (einfache) Szenarien ein interessanter Weg sein, vorallem auch, da es die Möglichkeit gibt die erstellen Skripte dann als neue Visio "Shapes" wiederverwerten zu können (siehe screenshots unten, wo ein einfachstes Skript, dann neu als "My Demo PSH" dann in Zukunft mittels drag-and-drop benutzt werden kann.

PowerShell Script Generator Add-In für Visio, erstellen von User Skripte für Wiederverwendung      Powershell User Skripts 

PowerShell Script Generator Add-In für Microsoft Office Visio ermöglicht es mit Visio visuell einfache PowerShell skripte zu erstellen:

Powershell Script Generator Add-In für Microsoft Visio

Viel Spass!

weiter …
 
Neue gratis core Antimalware Lösung für Konsumenten auf zweite Hälfte 2009 versprochen E-Mail
Donnerstag, 20. November 2008
Microsoft hat gestern bekannt gegeben, dass eine neue CORE ANTIMALWARE LOESUNG (Codename "Morro") kostenlos  End-Kunden in der zweiten Hälfte von 2009 zur Verfügung gestellt wird. Gleichzeitig wird Microsoft die Verkäufe von Windows Live OneCare per 30. Juni 2009 aufheben.  

·         neue core antimalware Lösung für Konsumenten,  "Morro"o   diese neue Lösung wird auf die hauptsächlichen (core) Antimalware fokussiert sein und damit gegen Bedrohungen wie Virusse, Spyware, Rootkits und Trojaner schützen.

o   Im Gegensatz zu anderen Lösungen wird "Morro" sich aber ausschliesslich auf Sicherheit konzentrieren (nicht wie heute OneCare, welches auch noch andere Funktionalitäten beinhaltet)

o   "Morro" wird gratis für Konsumenten zur Verfügung stehen in der zweiten Hälfte vom Kalenderjahr 2009

weiter …
 
SQL Server 2008 Compliance-Handbuch E-Mail
Sonntag, 16. November 2008

Die Microsoft SQL Server Customer Advisory Team (SQLCAT) haben eine compliance-Handbuch für SQL Server 2008 veröffentlicht.

Das Handbuch umfasst:

  • Grundlegendes zu Compliance
  • Implementieren von EDV-Steuerelemente mit SQL Server 2008
  • Sichern von die Plattform
  • Trennung von Aufgaben
  • Verschlüsseln von Datenbankdaten
  • Auditeuren von zugriff zu sensiblen Daten
  • Verwenden von Policy-Based Management zum Richtlinien definieren, Bereitstellen und Überprüfen

Skripts sind auch dabei.

http://sqlcat.com/whitepapers/archive/2008/11/15/reaching-compliance-sql-server-2008-compliance-guide.aspx

weiter …
 
Tech-Ed EMEA IT Pro E-Mail
Dienstag, 4. November 2008

Videos von Tech-Ed 2008 EMEA IT Professionals, derzeit geschieht in Barcelona sind jetzt online im Tech-Ed-TV

 

Tag 1, Montag 3.11, wurde von der Keynote-Adresse von Brad Anderson dominiert. Brad sprach über Windows Server 2008 R2, Online Services und die nächste Version von SQL Server ("Kilimanjaro"), und wie "Software plus Services" IT-Experten die Freiheit der Wahl bieten um Microsoft-Lösungen zu nutzen.

 

Sie können die vollständige Keynote (83 Minuten), eine 5-Minuten-Zusammenfassung und andere spannende Inhalte ansehen.

 

Wenn Sie nicht eines der 250 Schweizer Teilnehmer bei Tech-Ed-EMEA IT Pro dieses Jahr sind, können Sie immer noch sehen und hören was hier geschieht.

 

http://www.microsoft.com/emea/teched2008/itpro/tv/default.aspx

Nächste Woche wird Tech-Ed 2008 EMEA Entwickler Barcelona eindringen.

 

weiter …
 
erste (pre-beta) CTP der nächsten Microsoft multi-channel eCommerce Plattform verfügbar E-Mail
Montag, 3. November 2008

die nächste Version für die Microsoft eCommerce Plattform, Codename "Mojave", steht kurz für der Verfügbarkeit (anfangs 2009) und wird Ihnen für Multi-Channel eCommerce Lösungen eine mächtige Funktionalität zur Verfügung stellen. Momentan können Sie bereits die erste Oktober (pre-Beta) CTP dieser Plattform via Microsoft Connect runterladen. Die finale CTP Version wird im Laufe des Novembers 2008 zur Verfügung stehen.

Um die Oktober CTP runterzuladen, klicken Sie auf diesen Link, akzeptieren die EULAs - Access zum CTP wird innerhalb eines Geschäftstages approved.  ACHTUNG: Dies ist eine pre-Beta Version, welche noch nicht Feature-Complete ist und noch teilweise manueller Setup benötigt. Deshalb ist diese Version exklusiv für CommerceServer Kenner/Partner gedacht, welche bereits einen ersten Ueberblick erhalten wollen. Wenn Sie neu sind im Umfeld der Microsoft eCommerce Plattform, raten wir Ihnen noch rund einen Monat, auf die Verfügbarkeit des November CTPs, zu warten bzw. sich mit einem unserer Schweizer eCommerce Partner zu unterhalten. Der November CTP wird dann FEATURE-COMPLETE sein und ist als öffentlicher Beta klassifiziert. 

Was ist neu im Microsoft eCommerce Umfeld?

Gestartet hat die Microsoft Technologie für eCommerce vor mehr als 10 Jahren, mit Merchand Server, welcher dann zum Site Server und schlussendlich zum CommerceServer geworden ist. Die aktuell verfügbare Version ist Commerce Server 2007 SP2, welche für die Windows Server 2008 und IIS7 Infrastruktur (IIS7 native Mode) zur Verfügung steht.

Die Basis dieser Technologie ist mächtig und jahrelang erprobt/bewährt, um aber einen Shop live schalten zu können, ist die Entwicklung eines Webfrontends mittels ASP.NET (und einem entsprechend kompetenten Implementierungspartner) notwendig.

Mit der nächste Version von CommerceServer "Mojave" wird die von vielen Kunden gewünschte, einfache Integration mit Sharepoint (sowohl Windows Sharepoint Services wie auch Microsoft Office Sharepoint Server) und out-of-the-box Commerce Server Webparts (rund 30 Webparts) sehr vereinfacht und damit auch ein Shop viel schneller umsetzbar (default, produktionsfähiges "Template" out-of-the-box). Ebenfalls ist die Thematik von Multi-Channel eCommerce (d.h. mehrere Channels, wie z.B. Internet, Mobile, Web-Kiosk, Live, uvm) besser unterstützt ohne, dass pro Channel unterschiedliche Lösungen gebaut werden müssen (in der ersten Version out-of-the-box: Web, Mobile, Live Services). Als Fundament spielt die Commerce Foundation eine wichtige Rolle, um einerseits vollständige Rückwärtskompatibilität zu CommerceServer, wie auch die einfachere/performantere Umsetzung von multi-channel eCommerce Projekten zu ermöglichen.

ecommerce solution within Sharepoint

Schweizer eCommerce Partner / Kenner:

Die folgenden schweizer Partner sind Kenner der Web/eCommerce Thematik und Mitglieder des "Swiss Microsoft eCommerce Partner Councils" -- Sie können sich bei Fragen zu eCommerce an diese Partner wenden, welche auch alle bezüglich Mojave aus erster Hand informiert...

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 30

Deutsch      English